Die Stadtliga ist breitensportorientiert. Sie soll SpielerInnen die Möglichkeit bieten, Erfahrungen in diesem Wettbewerbsmodus zu erlangen.

Spielberechtigt sind alle, die nicht in der Regionalliga oder höher als SpielerInnen gemeldet sind. Es sollten auch solche SpielerInnen nicht aufgestellt werden, die zwar nicht in der Regionalliga gemeldet sind, aber eine entsprechende oder bessere Spielstärke haben.
In der Sommerstadtliga 2024 werden wir mit zwei Mannschaften antreten.

Mannschaft 1 besteht aus Ligaspielern. 
Mannschaftsführer ist Klemens Erdmann.
Mannschaft 2 besteht aus Freizeitspielern.
Mannschaftsführer ist Manfred Heider.

Die beiden Mannschaften von Château Benrath werden in einer Gruppe spielen und am ersten Spieltag das erste Spiel gegeneinander bestreiten. Damit soll vermieden werden, dass es im Laufe des Turniers zu Absprachen zwischen den Mannschaften kommen kann.

Gespielt werden jeweils parallel zwei Doubletten und ein Triplette. Gespielt wird auf Zeit mit 60 Min. plus eine Aufnahme.
Die Spieltage sind:

1. Spieltag Sonntag, der 05.05.2024
bei DSD Düsseldorf

2. Spieltag Sonntag, der 16.06.2024
bei SC Unterbach

3. Spieltag Sonntag, der 11.08.2024
wird noch festgelegt

4. Spieltag Sonntag, der 15.09.2024
bei Sur Place
 
 
Es wird nach der Sportordnung des BPV-NRW gespielt.

Vorschau 3. Spieltag am 11.8.2024

Mannschaft 1

Mannschaft 2

Spielbericht 2. Spieltag 16.6.2024 bei SC Unterbach

Mannschaft 1

Château Benrath 1 - Ökotop  2:1   (T 13:7, D1 13:9, D2 5:13)
Château Benrath 1 - DSD 2:1  (T 13:5, D1 9:13, D2 13:8)

Mannschaft 2

Im ersten Spiel gegen die Friedensplätzchen hatten das Triplett (Martina Axel Stephan P.) sowie das Doublette 1 (Richard und Ralf) keine Chancen und verloren mit 4:13 und 2:13. Hart umkämpft war das zweite Doublette (Andreas F. und Dirk). In der Verlängerung unterlag unser Team nach einer sensationellen letzten Kugel des Gegners mit 6:7. Somit ging die Partie insgesamt mit 0:3 verloren.
 
 
Der Gegner in Runde zwei war die Mannschaft von Ökotop. Unser Triplett (Martina Axel Klaus) setzte sich klar mit 13:5 durch. Die beiden Doubletten spielten in unveränderter Besetzung und waren sehr umkämpft. Beide gingen in die Verlängerung. Doublette 1 verlor am Ende mit 10:11 und Doublette 2 gewann mit 9:8. Am Ende stand somit ein 2:1 Sieg für unser Team.
 
In Runde drei hieß der Gegner DSD. Das Triplett (Axel Klaus Stephan P.) konnte sein Spiel nicht erfolgreich gestallten und verlor mit 4:13. Die beiden Doubletten, wieder in unveränderter Besetzung ließen ihrem jeweiligen Gegner keine Chance und gewannen mit 13:4 und 13:5. Somit gab es auch in dieser Runde einen 2:1 Sieg.    

Spielbericht 1. Spieltag 5.5.2024 bei DSD Düsseldorf

Mannschaft 1

Château Benrath 1 - Château Benrath 2  0:3   (T 6:13, D1 7:13, D2 7:13)
Château Benrath 1 - SC Unterbach 3:0  (T 13:12, D1 9:8, D2 9:8)
Château Benrath 1 - Sur Place 2:1   (T 13:3, D1  5:13, D2 13:7)
Château Benrath 1 - Friedensplätzchen 2:1   (T 13:3, D1 11:5; D2 6:13)

Mannschaft 2

Der Start in die Sommersaison 2024 begann für die Mannschaften von Château Benrath mit dem direkten Duell. Entsprechend groß war Spannung, wie sich die „Freizeit-Spieler“ gegen die Liga-SpielerInnen behaupten können.

Für die Mannschaft 2 spielten im Triplette Axel, Dirk und Stephan P. Im Doublette 1 Uli und Richard und im Doublette 2 Andy und Manni.

Nach anfänglichem Abtasten gewannen die Teams von Mannschaft 2 immer mehr die Oberhand und gewannen letztendlich deutlich das Triplette mit 13:6, Doublette 1 mit 13:7 und Doublette 2 ebenfalls mit 13:7. Ein gelungener Start mit 3 Spielerfolgen.
Das Terrain beim DSD war auf Grund der starken Regenfälle sehr weich. Und dennoch für die Schiesser eine große Herausforderung, da der Boden stark federte und selbst relativ flach gespielte Kugeln noch hoch über die Zielkugel sprangen.

In der zweiten Spielrunde hatten wir ein Freilos.

Der Gegner der dritten Spielrunde war das Team vom SC Unterbach. Es spielten im Triplette Axel, Dirk und Stephan P. Im Doublette 1 Uli und Richard und im Doublette 2 Andy und Klaus.

Bis auf das Triplette verliefen die Spiele deutlich zu Gunsten unserer Mannschaften. Doublette 1 gewann mit 13:7 und Doublette 2 mit 12:8. Das Triplette war hart umkämpft und musste letztendlich knapp mit 12:13 abgegeben werden. Dennoch konnten zwei weiter Spielerfolge verbucht werden.

In der letzten Begegnung des Tages ging es gegen die Mannschaft von Sur Place. Klaus wechselte zu Axel und Dirk ins Triplette, Uli und Richard bildeten wie gewohnt das Doublette 1, Andy und Manni das Doublette 2. Hier wurden schnell klare Verhältnisse geschaffen. Die Doubletten gewann jeweils 13:3, das Triplette 13:10 und komplettierten damit das Gesamtergebnis zu insgesamt 8 gewonnenen Spielen. 

Ein sehr gelungener Start in die Sommersaison!